Home

Druckversion

OLA SPH/LW/S_Passfoto_011Handkeonline schafft einen schnellen und unkomplizierten Zugang zu den Werkmaterialien des österreichischen Autors Peter Handke. Bestände aus öffentlichen und privaten Sammlungen werden verzeichnet, inhaltlich beschrieben und in einem virtuellen Archiv zusammengeführt. Beispielhaft gesetzte Abbildungen veranschaulichen die Materialien im Detail. Gesamtfaksimiles ausgewählter Werkfassungen und Notizbücher werden im Einverständnis mit Peter Handke zur freien Ansicht bereitgestellt.

Handkeonline ist das Ergebnis eines vom Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung finanziert Projekts (FWF, P 23144-G20), das im April 2015 abgeschlossen sein wird. Die Seite gewährt Einblicke in die spezifische Arbeitsweise des Autors, die sich in den vorhandenen Notizbüchern und Werkfassungen (Typoskripten, Bleistiftmanuskripten und Druckfahnen) sowie in den Recherchematerialien des Autors (annotierte Bücher, Fotos, Wanderkarten mit eingezeichneten Routen) dokumentiert. Die Entwicklung der jeweiligen Schreibprojekte wird bis hin zur Buchpublikation verfolgt.

Die Website richtet sich nicht nur an Experten, sondern bietet auch einer allgemein interessierten Leserschaft eine einzigartige Hinführung zu Handkes Werk. Für eine materialzentrierte Forschung hält Handkeonline zahlreiche neue Ansätze bereit. Eine integrierte Open-Access-Datenbank macht Ergebnisse der internationalen Handke-Forschung frei zugänglich. Die Einreichung von Beiträgen erfolgt über das Kontaktformular.

Rechtshinweis: Auf Abbildungen und Faksimiles liegen Urheber- und Reprorechte, jede weitere Verbreitung dieser Inhalte ist ausdrücklich untersagt. Auf den beschreibenden Texten der Website liegt das Copyright der Redaktion; die Rechte für namentlich gekennzeichnete Beiträge liegen bei den Autorinnen und Autoren. Texte aus Handkeonline werden unter Angabe der in der Browserzeile aufscheinenden URL nach folgendem Muster zitiert: »http://handkeonline.onb.ac.at/node/11 (Stand: aktuelles Datum)«.